Kanu

 

Der Kanusport bietet eine breite Palette von Möglichkeiten, seine Freizeit zu gestalten:
Im Kajak oder Kanadier auf ruhigen oder flotten Gewässern die Natur erkunden, dabei in Gegenden vordringen, die man sonst nicht zu sehen bekommt, abschalten und sich erholen oder Nervenkitzel im alpinen Wildwasser, auf der Nordsee oder Ostsee zu Inseln hinauspaddeln oder in der Brandung die Auseinandersetzung mit der Natur erleben und mit Wellen, der Strömung, dem Kehrwasser sowie den Gezeiten umgehen oder umzugehen lernen.

In allen diesen Bereichen ist die Kanuabteilung des Ski-Klub Soest e.V. aktiv.
Neben Trainingszeiten für alle Altersgruppen am Möhnesee werden über das Jahr verteilt zahlreiche Kanutouren als Eintages- oder Mehrtagesveranstaltungen angeboten.

Gäste mit Kanu-Kompetenz sind herzlich zur Teilname an einzelnen Veranstaltungen eingeladen.

Kanu-interessierte Einsteiger erhalten gern eine Einweisung in diese Sportart.

Der Verein verfügt über zahlreiche Boote und Ausrüstungsgegenstände, die Vereinsmitgliedern zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung gestellt werden.

 

Freie Mitpaddelangebote:

Neben den im Trainings- und Fahrtenprogramm eines jeden Jahres ausgeschriebenen Kanu-Veranstaltungen haben Kanuten des Ski-Klub Soest e.V. die Möglichkeit, beabsichtigte private Kanutouren als „Freie Mitpaddelangebote“ anderen Kanuten bekannt zu machen. Auf diese Weise können im Idealfall zahlreiche weitere gemeinsame Paddelmöglichkeiten in Ergänzung des Vereinsangebots geschaffen werden, soweit Anbieter und Mitpaddelinteressent zueinander finden.
Hierzu gelten folgende Bedingungen:
Privatfahrten solcher Art sind nicht durch die Versicherung der Deutschen Sporthilfe versichert.
Der Ski-Klub Soest e.V. schließt jegliche Haftung aus.
Ein Anbieter kann frei entscheiden, ob und welche nachfragenden Personen er zu welchen Bedingungen mitnimmt.
Vereins-Kanuausrüstung wird kostenlos zur Verfügung gestellt, soweit sie nicht für Vereinsveranstaltungen benötigt wird.

Unser Haus-Revier: Der Möhnesee
Der Ski-Klub Soest e.V. hat am Stockumer Damm (südöstliche Ecke des Körbecker Beckens) einen eigenen Seezugang.

Der Möhnesee ist ein ideales Trainingsrevier. Mit Ausnahme totaler Vereisung ist der See ganzjährig zu befahren.
Bei stärkeren Winden ist die Wellenbildung das Salz in der Suppe.

 

Die Kanuabteilung des Ski-Klub Soest e.V:
Richard Peperkorn, genannt Peps, geb. am 13.2.1910, gestorben am 22.6.1996, hat im Jahre 1956 im Ski-Klub Soest e.V. eine Kanuabteilung gegründet und viele Jahre geleitet.

Die Leitung der Kanuabteilung hat sodann auf folgende Kanuwarte gewechselt:

Richard Peperkorn               von 1956 bis 1986
Franz Abraham                     von 1986 bis 1998
Hartmut Bembenek             von 1998 bis 2015
David Brandt                         vom 6.3.2015 bis Mai 2017

 

Hinweis:

Die Verwendung der männlichen Ausdrucksweise dient lediglich dazu, den Text leichter darzustellen und leichter zu lesen.
Jegliche Diskriminierung des weiblichen Geschlechts liegt uns fern.

 

**********

Jahresprogramm erweitert: 

Heder und Lippe am Sonntag, den 2.9.2018, Treffpunkt 10:00 Uhr Klubhaus, Anmeldung bis 31.8.2018   

**********

Neue Aktion !!!!!

 

Kurzausbildung zum Erwerb eines Paddel-Führerscheins

Europäischer Paddel-Pass (EPP)

an einem Wochenende im Ski-Klub Soest e.V.

In 2018 am 7. und am 8. Juli durchgeführt. Paddelpässe konnten erteilt werden.

Potentielle Ausbildungsinteressenten für zukünftige Veranstaltungen mögen sich anmelden.    

 

 

 

 

 

 

 

 

      

 

     

      

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Plakat Kanusport    Kanuten-Kochbuch Titel
Plakat „Abenteuer Kanusport“ (Download)         Ab sofort hier als Download erhältlich: Kanuten-Kochbuch